Landfrauen
Mayen - Koblenz

seit 1952, mit aktuell ca. 700 Mitgliedern

1000 Mitglieder, das ist unser langfristiges Ziel!
Mitglied werden

Im Zeichen der Biene

Bienen sind klein, aber von großer Bedeutung und das Sinnbild für Fleiß, Arbeitseifer und Geselligkeit

Durch ihre Arbeit, die Pflanzenbestäubung, haben sie beträchtliche ökologische Bedeutung
Email schreiben

LANDerLEBEN

Leckerer Kuchen? Auch, aber wir können und machen viel mehr

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!
zum Kontakt

Landfrauen Mayen Koblenz

Landfrauen Mayen Koblenz

 Landfrauen Mayen Koblenz Im Zeichen der Biene

Im Zeichen der Biene

Bienen sind klein, aber von großer Bedeutung. Sie sind das Sinnbild für Fleiß, Arbeitseifer und Geselligkeit. Durch ihre Arbeit, die Pflanzenbestäubung, haben sie beträchtliche ökologische Bedeutung. Daher gilt das Symbol der Biene auch seit jeher in der Landwirtschaft als Qualitätszeichen.

Die Gründerin der Landfrauen, Elisabet Boehm, führte 1916 die Biene als Wappentier der Landfrauen ein. Sie steht seitdem in dem mit rund 500.000 Mitgliedern Deutschlands größtem Frauenverband für Verantwortungsbewusstsein, Gemeinschaftssinn und soziales Engagement.

Seit 1952 engagieren sich die Landfrauen im Kreis Mayen-Koblenz in diesem Sinne für die Belange der Frauen im ländlichen Raum. Was dabei lange Zeit als Domäne der Bäuerinnen galt, hat sich mittlerweile als fester Bestandteil des ländlichen Lebens über alle Generationen, Konfessionen, Nationalitäten und Berufsstände hinweg etabliert.

Mitglied werden

der Antrag zum Download

 

1952
Gründungsjahr
700
Mitglieder
1000
Unser Ziel
100
Prozent Gemeinschaft und Freude

# LANDerLEBEN

"Landfrauen? Ja klar kenne ich die! Das sind doch die, die auf den Veranstaltungen immer den leckeren Kuchen anbieten."


Ja, auch...aber wir können und machen viel mehr:

Wir engagieren uns in den verschiedensten Bereichen des Lebens und Erlebens im ländlichen Bereich, so dass Frauen im selben Maße profitieren von Gleichstellung in Beruf und Bezahlung, Fortbildung, Kinder- und Altenbetreuung und weiteren wesentlichen Lebensinhalten

 

weiterlesen...

Landleben